Willkommen im Tiergehege der Stadt Greiz

Hier, im größten zusammenhängenden Waldsystem Westsachsens und Ostthüringens, dem Landschaftsschutzgebiet Greiz – Werdauer Wald, blickt das Tiergehege auf eine über 50-jährige Geschichte zurück. Umgeben von jahrhundertealtem  Baumbestand kann man hier auf einer Fläche von ca. 3 ha vor allem einheimische Tierarten beobachten.

Tiergehege

Alle Infos Rund ums Tier.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes in der Umgebung
Zwei Damtiere aus dem Tierpark Görlitz wurden am 11.06.1969 die ersten Bewohner des Geheges. Somit war der Grundstein für eine kleine Damwild-Gruppe gelegt.

Mit einem Paar Mufflons aus dem Geraer Wildgehege zog im Mai 1970 die nächste Tierart in Waldhaus ein. Der majestätische Hirsch Heinrich, nunmehr schon der 4. seiner Art, dessen Name an den letzten regierenden Fürsten, Heinrich den XXII. erinnert, ist der berühmteste Bewohner und Besucherliebling Nr.1.

Mini-Shetlandponys, Coburger Fuchsschafe, Zwergziegen und Thüringer Waldziegen sind ebenfalls in den Gehegen zu Hause. Vier gepflegte Volieren mit Greifvögeln, Sittichen, Hühnern und Eichhörnchen, sowie ein besonders bei Kindern beliebtes Kaninchen- und Meerschweinchenhaus gehören zum Tiergehege. Gern verwöhnen die Besucher die Tiere mit Leckereien aus dem Futterspender vor Ort.

Damwild

Mini-Shetlandponys, Coburger Fuchsschafe, Zwergziegen und Thüringer Waldziegen sind ebenfalls in den Gehegen zu Hause. Vier gepflegte Volieren mit Greifvögeln, Sittichen, Hühnern und Eichhörnchen, sowie ein besonders bei Kindern beliebtes Kaninchen- und Meerschweinchenhaus gehören zum Tiergehege. Gern verwöhnen die Besucher die Tiere mit Leckereien aus dem Futterspender vor Ort.

Lageplan

1. Steinschwein
2. Meerschweinchengehege
3. Hasengehege
4. Eichhörnchenvoliere
5. Vogelvoliere
6. Pfad der Sinne
7. Spielplatz
8. Forstamt

und leiste damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Tiergeheges sowie der Versorgung und Pflege unserer Tiere!

u

Was bedeutet eine Tierpatenschaft?

Durch deine Tierpatenschaft hilfst du, die laufenden Kosten für Futter, medizinische Versorgung und Unterkunft für dein Patentier zu decken.

u

Welche Tiere kannst du unterstützen?

Im Tiergehege Greiz gibt es eine Vielzahl von Tieren, die auf deine Unterstützung warten, darunter majestätische Hirsche, verspielte Eichhörnchen und viele mehr.

u

Wie wirst du Tierpate?

Hier kannst du dir die Tierpateschafts-Erklärung herunterladen. Wähle dein Patentier aus und entscheide, welchen Betrag du monatlich oder jährlich spenden möchtest. Du erhältst dann dein persönliches Paten-Zertifikat.

Shetlandpony
Uhu

Bildquellen: Damwild © Michael Täubert, Shetlandpony © Naomi – AdobeStock, Uhu © wirestock – freepik.com